Rechtsanwalt Michael Terhaag LL.M.

Logo terhaag.de

 

"Google schützt Mobbingopfer nicht" - Interview mit der Stuttgarter Zeitung

20.06.2018

"Google schützt Mobbingopfer nicht" - Interview mit der Stuttgarter Zeitung

Die Rechtslage ist eindeutig: Verbraucher müssen es nicht dulden, wenn private Fotos, Videos oder Falschinformationen über sie im Internet kursieren. Doch die Durchsetzung entsprechender Ansprüche gegenüber Suchmaschinenbetreibern wie ist manchmal gar nicht so einfach.

Im Interview mit der Stuttgarter Zeitung ging es um einen Fall bei dem die Stiftungwarentest einige Suchtreffer bei Google mit falschen Tatsachenbeahuptungen hat gerichtlich verbieten lassen. Google nahm diese Suchergebnis aus Ihrem Verzeichnis, speicherte die dazugehörigen URLs aber gleichzeitig in einer Extradatenbank über die die eigentliche Inhalte danach immernoch recherchier- und auffindbar waren.


 

Weitere Informationen

Für mehr Informationen hier klicken!
 


Anwalt - Rechtsanwalt - Fachanwalt für Gewerblichen Rechtsschutz - Fachanwalt für IT-Recht

Markenrecht, Wettbewerbsrecht, Urheberrecht, IT-Recht und Onlinerecht, E-Commerce, Designrecht
Medienrecht & Presserecht, Datenschutzrecht und Glücksspielrecht - Abmahnung und Einstweilige Verfügung

© 1999-2019 - RA Michael Terhaag, LL.M.