Rechtsanwalt Michael Terhaag LL.M.

Logo terhaag.de

 

Servicezeit: Payback & Co.: Was bringen Bonusprogramme?

27.05.2014

Servicezeit: Payback & Co.: Was bringen Bonusprogramme?

„Haben Sie eine Payback-Karte?“ Ob Tankstelle, Kaufhaus, Drogerie, Bau- oder Supermarkt: An der Kasse ist dies schon fast eine Standardfrage. Die in Deutschland nach eigenen Angaben Deutschland führende Bonuskarte Payback wird angeblich jeden Tag drei Millionen Mal an den Kassen vorgezeigt.

Doch lässt sich damit wirklich sparen, oder geben wir hier nur allzu bereitwillig unsere Daten preis? Ist die ersteilte Einwilligung ausreichend deutlich und eindeutig oder ist den Nutzern das mittlerweile alles egal? Damit beschäftigt sich ein Aktueller Beitrag der WDR Servicezeit, an dem ich teilnehmen durfte.

Im Übrigen ging es noch um eine Werbemail von payback die (angeblich versehentlich) ein Produkt mit zu wenigen Punkte angab, sodass man es sofort mit seinen gesammelten Punkten 'kaufen' konnte. Invitatio ad offerendum (Einladung zur Abgabe eines Angebotes) oder doch eine verbindliche Gewinnzusage?

Ausschnitte gebe ich wie gewohnt unten wieder. Sie sind -wie häufig natürlich vergleichsweise kurz und so komplexe Fragen wie die Voraussetzungen einer Gewinnzusage bzw. der Belehrung über Datenschutzfragen lassen sich so kaum vollständig beantworten.

Wichtig ist mir allerdins noch auf folgendes einmal mehr hinzuweisen: Mit dem Einverständnis des Betroffenen kann man datenschutzrechtlich nazu alles mit dessen personenbezogenen Daten machen und das ist auch völlig ok so. Ob man dieses hinreichend freiwillig und bewusst bekommen hat, ist wie so häufig eine Betrachtung des Einzelfalls.

Wenn Sie hier rechtliche Beratung benötigen, sprechen Sie mich ruhig gern jederzeit an.


 

Video ansehen

Bilder zu diesem Beitrag

Weitere Informationen

Für mehr Informationen hier klicken!
 


Anwalt - Rechtsanwalt - Fachanwalt für Gewerblichen Rechtsschutz - Fachanwalt für IT-Recht

Markenrecht, Wettbewerbsrecht, Urheberrecht, IT-Recht und Onlinerecht, E-Commerce, Designrecht
Medienrecht & Presserecht, Datenschutzrecht und Glücksspielrecht - Abmahnung und Einstweilige Verfügung

© 1999-2019 - RA Michael Terhaag, LL.M.