Rechtsanwalt Michael Terhaag LL.M.

Logo terhaag.de

 

20 Jahre terhaag.de!

© 1999-2019 heißt es unten in der Fußzeile. Zwei Dekaden Rechtsanwalt und Betreiber dieser Website - das erfüllt mich schon mit etwas Stolz.

Mittlerweile finden Sie hier hauptsächlich Informationen zu meinen Veröffentlichungen und Medienauftritten als Rechtsanwalt und Fachanwalt für IT-Recht (z.B. Internetrecht und E-Commerce) sowie des so genannten gewerblichen Rechtsschutz, also maßgeblich dem Marken, Wettbewerbs-, aber auch Urheberrecht. Nicht zuletzt das Presse- und Äußerungsrecht spielt bei meiner Tätigkeit eine erhebliche Rolle.

Meine Person steht seit vielen Jahren als kompetenter Ansprechpartner bei aktueller Berichterstattung zu ausgewählten rechtlichen Themen immer kurzfristig und rasch zur Verfügung.

Unter der Hauptseite der Kanzlei Terhaag & Partner Rechtsanwälte "aufrecht.de" finden Sie darüber hinaus stets Infos zu meiner eigentlichen Arbeit als Rechtsanwalt und zu aktuellen Themen unser schwerpunktmäßigen Tätigkeitsfelder.

Die letzten Veröffentlichungen nachstehend, den Rest finden Sie rechts über die Navigation, Tagcloud oder Suchfunktion. Viel Spaß - ich freue mich über jede Kritik und natürlich auch über neue Presseanfragen.

Rechtskompass

01.03.2014 Rechtskompass

Recht haben und Recht bekommen sind bekanntermaßen zweierlei. Der Rechtskompass ist sehr einfach und umfassend geschrieben. Ich habe hierzu mich mit dem Recht der sozialen Medien beschäftigt.

 

 
Was Hobby-Drohnen bei uns dürfen? - Kurzinterview bei WDR lokalzeit Düsseldorfen in der Lokalzeit Düsseldorf

05.02.2014 Was Hobby-Drohnen bei uns dürfen? - Kurzinterview bei WDR lokalzeit Düsseldorfen in der Lokalzeit Düsseldorf

Bei Modellfliegern gibt es einen neuen Trend zu dem ich auch schon mehrfach mich im TV äußern durfte: Multicopter heißen diese ferngesteuerten Flugroboter. Umgangssprachlich nennt man sie gern auch Drohnen. Sie sind leicht, liegen stabil im Wind und werden immer beliebter. Doch was ist da eigentlich erlaubt - und wie nah darf ich meinen Nachbarn mit der Drohne kommen?

 
Interview zu Beitrag "Lehrer gehen auf Facebook lieber auf Distanz" in der Neusser Grevenbroicher Zeitung

04.02.2014 Interview zu Beitrag "Lehrer gehen auf Facebook lieber auf Distanz" in der Neusser Grevenbroicher Zeitung

Heute vor zehn Jahren wurde das soziale Netzwerk gegründet. Ob Facebook auch Lehrer und Schüler vernetzen sollte, ist umstritten und so fordere ich schon lange eine Art Internetführerschein zum festen Bestandteil der Schulbildung zu machen

 
Kostenpflichtige Zusatzdienste der Email-Provider - WDR servicezeit

03.02.2014 Kostenpflichtige Zusatzdienste der Email-Provider - WDR servicezeit

Emaildienste sollen einfach, schnell, sicher und am besten kostenlos sein. Aber was, wenn auf einmal eine Forderung vom Inkasso-Büro ins Haus flattert?

 

 
Piratenpartei veröffentlicht Durchwahlnummern von Jobcenter-Mitarbeitern - zulässig? - Interview Sat1 News NRW

23.01.2014 Piratenpartei veröffentlicht Durchwahlnummern von Jobcenter-Mitarbeitern - zulässig? - Interview Sat1 News NRW

Geschäftliche Rufnummern von Unternehmen fallen grundsätzlich nicht unter das Bundesdatenschutzgesetz. Aber wie ist es mit Durchwahlen? Verknüpft mit Vor- und Zunamen einzelner Mitarbeiter? Und wie ist es bei einer Behörde?

 


Anwalt - Rechtsanwalt - Fachanwalt für Gewerblichen Rechtsschutz - Fachanwalt für IT-Recht

Markenrecht, Wettbewerbsrecht, Urheberrecht, IT-Recht und Onlinerecht, E-Commerce, Designrecht
Medienrecht & Presserecht, Datenschutzrecht und Glücksspielrecht - Abmahnung und Einstweilige Verfügung

© 1999-2019 - RA Michael Terhaag, LL.M.