Rechtsanwalt Michael Terhaag LL.M.

Logo terhaag.de

 

20 Jahre terhaag.de!

© 1999-2019 heißt es unten in der Fußzeile. Zwei Dekaden Rechtsanwalt und Betreiber dieser Website - das erfüllt mich schon mit etwas Stolz.

Mittlerweile finden Sie hier hauptsächlich Informationen zu meinen Veröffentlichungen und Medienauftritten als Rechtsanwalt und Fachanwalt für IT-Recht (z.B. Internetrecht und E-Commerce) sowie des so genannten gewerblichen Rechtsschutz, also maßgeblich dem Marken, Wettbewerbs-, aber auch Urheberrecht. Nicht zuletzt das Presse- und Äußerungsrecht spielt bei meiner Tätigkeit eine erhebliche Rolle.

Meine Person steht seit vielen Jahren als kompetenter Ansprechpartner bei aktueller Berichterstattung zu ausgewählten rechtlichen Themen immer kurzfristig und rasch zur Verfügung.

Unter der Hauptseite der Kanzlei Terhaag & Partner Rechtsanwälte "aufrecht.de" finden Sie darüber hinaus stets Infos zu meiner eigentlichen Arbeit als Rechtsanwalt und zu aktuellen Themen unser schwerpunktmäßigen Tätigkeitsfelder.

Die letzten Veröffentlichungen nachstehend, den Rest finden Sie rechts über die Navigation, Tagcloud oder Suchfunktion. Viel Spaß - ich freue mich über jede Kritik und natürlich auch über neue Presseanfragen.

Neue Nutzungsbedingungen bei Instagram

19.12.2012 Neue Nutzungsbedingungen bei Instagram

Facebook-Partner Instagram greift auf das Foto-Material der Nutzer zu. Die protestieren heftig. Werden jetzt private Urlaubs- und Intimfotos in der Werbung verwendet?

 
Quo vadis Facebook? US-Konzern schafft Nutzermitbestimmung ab.

22.11.2012 Quo vadis Facebook? US-Konzern schafft Nutzermitbestimmung ab.

Interview zu neuen Geschäftspolitiken des US-Internetriesen Facebook im Bereich private Einstellungen und Datenschutz in der tagesWEBschau von radiobremen am 22.11.2012

 
Hausversteigerung im Netz? Interview RTL

20.11.2012 Hausversteigerung im Netz? Interview RTL

In vielen Ländern ist es erlaubt oder es werden private Hausverlosungen zumindest geduldet. Aber ist es auch in Deutschland zulässig, sein Haus oder Grundstück im Internet zu verlosen? Akteuller beitrag mit Interview bei RTL aktuell.

 
EuGH verbietet aggressive Praktiken im Zusammenhang mit Gewinnzusagen

18.10.2012 EuGH verbietet aggressive Praktiken im Zusammenhang mit Gewinnzusagen

Heute ein neues Urteil des EuGH zum Thema Gewinnversprechen - aktuellen Interview zum Thema... EuGH: Aggressive Praktiken von Gewerbetreibenden, mit denen dem Verbraucher der fälschliche Eindruck vermittelt wird, er habe bereits einen Preis gewonnen, obwohl er für dessen Entgegennahme bestimmte Kosten übernehmen muss, sind verboten.

 
WDR Aktuelle Stunde - Interview wdr.de

12.10.2012 WDR Aktuelle Stunde - Interview wdr.de

So mancher Chef sucht übrigens gezielt nach kritischen Posts seiner Mitarbeiter, gerade wenn er den Mitarbeiter ohnehin loswerden will. "Facebook ist für die Arbeitgeber ein gutes Feld geworden", sagt Terhaag. Über die Plattform ergebe sich nämlich so mancher Kündigungsgrund, den man sonst nicht gehabt hätte.

 


Anwalt - Rechtsanwalt - Fachanwalt für Gewerblichen Rechtsschutz - Fachanwalt für IT-Recht

Markenrecht, Wettbewerbsrecht, Urheberrecht, IT-Recht und Onlinerecht, E-Commerce, Designrecht
Medienrecht & Presserecht, Datenschutzrecht und Glücksspielrecht - Abmahnung und Einstweilige Verfügung

© 1999-2019 - RA Michael Terhaag, LL.M.